Brandversuche von Lithium-Ionen Batterien

Brände von Lithium-Ionen Batterien gelten als sehr schwer zu bekämpfen. Unser Lösch-Aerosol kann brennende Lithium-Ionen Batterien extrem schnell und zuverlässig löschen. Dabei gibt es im Gegensatz zum Einsatz von Wasser keine gefährlichen Kreuzreaktionen des Löschmittels. Zusätzlich hilft die lange Haltedauer unseres Löschmittels eventuelle Wiederentzündungen weiterer Zellen zu unterdrücken. Dies haben wir unter anderem mit den folgenden Brandversuchen belegt.

Brandversuche Lithium-Ionen Pouch-Zellen

Bei diesen Versuchen haben wir Pouch--Zellen gelöscht wie sie häufig in Elektrofahrzeugen verbaut werden. Besonders interessant hierbei ist dass sich der Löscherfolg schon bei der sehr geringen Löschmittelkonzentration von nur 50 g/cbm einstellt.

Mehr Informationen zum Thema Brandschutz von Lithium-Ionen Batterien finden Sie hier.

Löschsysteme für Lithium-Ionen Batterien

Um die Wirksamkeit unseres MAG-Löschaerosols bei Bränden von Lithium-Batterien zu untersuchen, haben wir eine Reihe von Brandtests beim Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg kurz ZSW durchführen lassen.

Mehr Informationen zum Thema Brandschutz von Lithium-Ionen Batterien finden Sie hier.

Brandversuche Lithium-Ionen Batterie E-Motorrad

Hier sehen Sie unseren aktuellsten Brandversuch in Zusammenarbeit mit der Firma Stöbich technology GmbH. Der im Video zu sehende E-Mobility Protector dient als feuersicherer Schutz für Elektrofahrzeuge und wurde hier im Video mit einem SALGROMATIC AeroMAG Aerosolgenerator versehen welcher per Rauchmelder automatisch aktiviert wurde.

Mehr Informationen zum Thema Brandschutz von Lithium-Ionen Batterien finden Sie hier.